zum Inhalt springen
Entdecken Sie kluge Köpfe an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

HIER ENTSTEHEN...

...kluge Köpfe! Unsere KölnAlumni-Reihe stellt seit dem Jubiläumsjahr 2019 herausragende Persönlichkeiten, Absolvent*innen, (Master-)Studierende, Nachwuchswissenschaftler*innen und Postdocs der Universität zu Köln vor und macht besondere Werdegänge sowie außerordentliches Engagement sichtbar. Eine Übersicht aller "klugen Köpfe" finden Sie hier!  #juraalumni #100jahreklugekoepfe

  • Hier entstehen "Bestseller": Sandra Navidi
  • Hier entstehen "Verteidiger*innen": Jörg Mayr
  • Bestsellerautorin, CEO, Rechtsanwältin (Deutschland/USA)
  • Alumna Rechtswissenschaften
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät

Sandra Navidi, geboren in Mönchengladbach, schloss ihr Studium der Rechtswissenschaften an der Universität zu Köln Mitte der neunziger Jahre ab. Ferner studierte sie an der Fordham University School of Law und der Universität Paris Sorbonne.

Sie ist Gründerin der Consultingfirma BeyondGlobal mit Sitz in New York und erreichte als Finanzexpertin weltweite Bekanntheit. Zuvor arbeitete sie mit dem Ökonom Nouriel Roubini in dessen Wirtschaftsberatung Roubini Global Economics, wo sie für die Forschungsstrategie und das Beziehungsmanagement auf Exekutiv-Ebene zuständig war. Bei Scarsdale Equities war sie als Investmentbankerin tätig, bei dem Vermögensverwalter Muzinich & Co. bekleidete sie die Position der Chefjustiziarin und bei der Unternehmensberatung Deloitte arbeitete sie als Managerin im Bereich internationale Kapitalmärkte. Als Kommentatorin rund um die Finanzmärkte ist sie international ein angesehener Gast.

Ihr Buch "$UPERHUBS" über die am besten vernetzten Titanen der globalen Finanzwelt ist ein preisgekrönter internationaler Bestseller und eines von Bloomberg’s Best Books of the Year. Sandra Navidi engagiert sich als KölnAlumna vor allem im New Yorker Auslandsbüro der Universität zu Köln. Dort stand sie u.a. im Rahmen der WiSo@NYC Summer School Studierenden Rede und Antwort und teilte auch im Rahmen anderer Veranstaltungen immer wieder ihre Erfahrungen mit Alumni und Studierenden der Universität zu Köln.

  • Rechtsanwalt & Deutscher Eishockey-Meister (Kölner Haie)
  • Alumnus Rechtswissenschaften
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät

624 Spiele, 43 Tore, 222 Punkte und 636 Strafminuten – Zahlen und Fakten zu Jörg Mayr, der von 1989 bis 2002 als Eishockeyspieler das Trikot der Kölner Haie überstreifte. Als Verteidiger verhalf Mayr seinem Club nicht nur zu zwei Meisterschaften (1989 und 2002), er nahm auch mit der Deutschen Eishockeynationalmannschaft an den Olympischen Winterspielen 1992, 1994 und 2002 teil. 

Geboren (*1970) und aufgewachsen ist Jörg Mayr im bayrischen Füssen. Erst für das Jurastudium an der Universität zu Köln zog er in die schöne Domstadt am Rhein und bleibt ihr seither treu. Nach seinem Karriereende im Jahre 2002, infolge einer Verletzung bei den Olympischen Spielen in Salt Lake City, wechselte er vom sportlichen zum zivilrechtlichen Verteidiger. Seit 2005 ist er als Rechtsanwalt tätig und seit 2013 Sozius einer in Köln ansässigen Kanzlei. Dort vertritt er seine Mandanten als Experte in den Bereichen Bau- und Architektenrecht.

HIER GEHT'S ZU DEN KLUGEN KÖPFEN VON...