zum Inhalt springen
Lunch and Learn: Mit WiSo-Alumnus Raphael Otten

Cyber Security & Social Engineering

Eine vom Branchenverband Bitkom durchgeführte Studie macht deutlich: In Deutschland sind im Jahr 2021 neun von zehn Firmen Opfer einer Cyberattacke geworden. Die Bedrohung aus dem Netz ist real und kostet die Unternehmen Milliarden. Neben IT-Systemen gerät auch der Mensch selbst in den Fokus von Cyber-Kriminellen: In Zeiten von Voice Phishing, KI und Deep Fake ist das Wissen über Cyber Security der Schlüssel zur Vermeidung von Cyberangriffen.

Beim „Social-Engineering“ missbrauchen Cyberkriminelle zwischenmenschliche Interaktionen. Ähnlich wie beim Tricksen an der Haustür setzt man dabei auf die menschliche Natur und Reaktionen wie Hilfsbereitschaft oder Pflichtgefühl um an vertrauliche Informationen zu gelangen. Durch die unrechtmäßig erlangten Informationen können sich schwere Angriffe abspielen, die unsere IT-Infrastruktur, Geschäfte oder Finanzen schädigen.

WiSo-Alumnus und Experte für IT-Sicherheit Raphael Otten (Wirtschafsinformatik, Abschlussjahrgang 2011) wird in unserer „Lunch and Learn“ Reihe am 08. März auf die möglichen Gefahren von Cyberkriminalität aufmerksam machen, aufzeigen, wie man sie vermeiden kann und über eine sichere Arbeit zu Hause oder im Büro sowie über Social-Engineering-Methoden sprechen.

Infos & Anmeldelink

>>ZUR ANMELDUNG VIA XING (kein eigener Account notwendig)

Lunch and Learn: Mit KölnAlumni durch die Mittagspause! 
Cyber Security & Social Engineering“ 
Zoom-Event mit WiSo-Alumnus Raphael Otten
08.03.2022 | 13 - 14 Uhr 

Mit unserem Lunch and Learn-Format bieten wir Alumni, Studierenden und Beschäftigten der Universität zu Köln einen einstündigen Einblick in aktuelle Themen zur Mittagszeit: 45 Minuten Vortrag einer Expertin oder eines Experten mit Universitätsbezug, 15 Minuten Fragen der Gäste - und das alles über ZOOM!