23.06.2014: „(Politik-)Beratung in der Entwicklungszusammenarbeit“

Ein Vortrag von Judith Frickenstein im Rahmen der ‚Berufsstrategien für Frauen’

KölnAlumni-Mitglied Judith Frickenstein studierte Volkswirtschaftslehre sozialwissenschaftlicher Richtung, Schwerpunkt Politikwissenschaft, an der Universität zu Köln. Seit 2007 arbeitet sie bei der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, ehemals GTZ) und ist dort als Beraterin zu Themen der Nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung sowie Gender im internationalen und entwicklungspolitischen Kontext tätig. Für die Vorlesungsreihe „Berufsstrategien für Frauen“, die vom Career Service der Humanwissenschaftlichen Fakultät und dem Female Career Center der Universität zu Köln organisiert wird, sprach sie am 23. Juni 2014 zum Thema „(Politik-)Beratung in der Entwicklungszusammenarbeit“.

Judith Frickenstein gab einen umfassenden Überblick über Organisationen der internationalen Zusammenarbeit, zu denen auch die GIZ gehört. Die Gesellschaft arbeitet vornehmlich im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie weiterer Bundesministerien, aber auch der Bundesländer und Kommunen sowie anderer öffentlicher Auftraggeber. Die GIZ ist zuständig für die Ausführung der technischen Zusammenarbeit, beispielsweise die Vermittlung von Know-how in Entwicklungsländern. Dabei spielt die Nachhaltigkeit und Effektivität der Arbeit eine wichtige Rolle: „Uns geht es um Wissenstransfer“, skizzierte Frickenstein, „Wir müssen das Wissen weiter geben, so dass in den Entwicklungsländern das Know-how da ist und nachhaltig genutzt werden kann.“

Der Arbeitsalltag von Frau Frickenstein ist sehr vielfältig und facettenreich. Neben inhaltlicher Arbeit wie dem Verfassen von Konzeptpapieren und der Betreuung von Studien ist sie in ihrer jetzigen Tätigkeit auch auf Dienstreisen, vor Ort in den Entwicklungsländern, auf Konferenzen sowie im Austausch mit anderen Geberorganisationen.

Besonders interessant für die Anwesenden war der Berufseinstieg in die GIZ. Judith Frickenstein gab Tipps zu Praktika und wichtigen Kompetenzen wie beispielsweise Präsentationsfähigkeiten für Bewerberinnen und Bewerber im Auswahlverfahren.

Die Vorlesungsreihe „Berufsstrategien für Frauen“ möchte Studierenden aller Fakultäten durch eine Mischung aus fachlichem Input und Persönlichkeitsberichten mit individuellen Erfahrungen und Tipps einen Einblick in verschiedene Berufsfelder und den entsprechenden Berufsalltag geben.

Zielgruppe dieser Veranstaltung sind Frauen aller Fachrichtungen, die sich gezielt auf ihren beruflichen Werdegang vorbereiten möchten, sowie Männer, die sich für das Thema interessieren. Gasthörer_innen sind zu den einzelnen Vorträgen der Vortragsreihe herzlich willkommen.

Mehr Informationen zur Vorlesungsreihe finden Sie hier. (.pdf)


Kontakt

KölnAlumni - Das Netzwerk der Universität zu Köln

Tel.: +49 (221) 470-7738
Fax: +49 (221) 470-7724
E-Mail: info (at) koelnalumni.de

Postanschrift:
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Besucheranschrift:
Liliencronstraße 6
50931 Köln

Quick-Mail

Ihre E-Mail Adresse:

Ihre Nachricht an uns: