zum Inhalt springen
Nachruf

KölnAlumni trauert um Gründungspräsidenten Richard Köhler

Foto: Stefano Chiolo

Mit großer Betroffenheit haben wir vom Tod unseres Gründungspräsidenten Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Richard Köhler erfahren, der am 4. September 2020 von uns gegangen ist. Sein Tod kam unerwartet und lässt uns in tiefer Trauer zurück.

Richard Köhler studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Würzburg und Mannheim. In Mannheim erhielt er auch seinen Doktortitel und habilitierte sich. Seine erste Station als ordentlicher Professor führte ihn 1973 an die RWTH Aachen. Seit 1979 war er bis zu seiner Emeritierung als Direktor des Seminars für ABWL, Marketing und Marktforschung an der Universität zu Köln tätig – und blieb seiner Fakultät und der Universität bis zuletzt sehr verbunden.

Richard Köhler initiierte als Gründungspräsident von KölnAlumni e.V. (2003 bis 2005) die Gründung unseres Absolventen-Netzwerks an der Universität zu Köln und realisierte den Ausbau des Netzwerks mit unermüdlichem Engagement. Auch nach seiner Amtszeit begleitete er unser Alumni-Netzwerk mit großer Verbundenheit und Wertschätzung weiterhin mit Rat und Tat. 2011 wurde er in Würdigung seiner Verdienste um die Alumni-Arbeit an der Universität zu Köln mit der Universitätsmedaille ausgezeichnet. Aufgrund seines umfassenden Engagements gehörte Richard Köhler zum Kreis der Honour Alumni an der Universität zu Köln.

Neben seiner bereichernden inhaltlichen Begleitung sind wir auch für seine großzügige finanzielle Unterstützung der Universität, u.a. der Stipendienprogramme und der Stiftung Studium und Lehre, sehr dankbar.

Richard Köhler war für uns ein wichtiger Rat- und Impulsgeber und ein verlässlicher, herzlicher und warmherziger Begleiter, den wir und die Mitglieder unseres Netzwerks schmerzlich vermissen werden.

Wir blicken mit tiefer Dankbarkeit auf die Unterstützung von Richard Köhler zurück und werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.

Carolin Bausum / Mark Ehlers / Simone Meyer / Gunnar Sandkühler
KölnAlumni, September 2020