zum Inhalt springen
100 Jahre Neue Universität zu Köln

100 Jahre kluge Köpfe!

100 Jahre Neue Universität zu Köln: Das sind auch 100 Jahre Verbundenheit, persönliche Erfahrungen, Lebens- und Karrierewege sowie Erinnerungen an eine Zeit, die für viele eine der schönsten im Leben ist. Dies hat KölnAlumni  gemeinsam mit herausragenden Persönlichkeiten und Absolvent*innen, die an der Universität zu Köln den Grundstein für ihren Werdegang gelegt haben, anlässlich des Jubiläumsjahres 2019 sichtbar gemacht! Allen, die uns bei dieser besonderen Alumni-Aktion unterstützt haben, gilt unser herzlicher Dank. Das uns entgegengebrachte Vertrauen der Absolvent*innen und Mitarbeiter*innen und die spürbare Verbundenheit zur Universität zu Köln sind uns Verpflichtung und Ansporn zugleich.

#100jahreklugekoepfe
#unikoeln100
#koelnalumni

  • Präsident der Europäischen Investitionsbank 
  • Alumnus Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

>> Innovationsprojekte: Dr. Werner Hoyer


Er ist seit 2012 Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB) und Vorsitzender ihres Verwaltungsrats in Luxemburg: KölnAlumnus Dr. Werner Hoyer! Die EIB ist die Bank der Europäischen Union. Sie ist weltweit der größte multilaterale Geldgeber und Anteilseigner sind die EU-Mitgliedsstaaten. In zweistelliger Milliardenhöhe fördert die EIB jährlich innovative Projekte aus den Bereichen Klimaschutz und Infrastruktur, stellt Finanzierungen für kleine und mittlere Unternehmen sicher und investiert darüber hinaus in Projekte in Entwicklungsländern. Seit dem Amtsantritt trug Dr. Hoyer deutlich zur Wiederbelebung der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes in der EU bei und führte das Finanzinstitut erfolgreich durch eine ausgeprägte Expansions- und Transformationsphase. 

Dienstreisen durch Europa und die Welt gehören für den aus Wuppertal stammenden Wahl-Kölner heute zum Tagesgeschäft. Seine Verbundenheit zur Stadt Köln und ihrer Universität hat sich Dr. Hoyer (*1951) aber erhalten: Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln promovierte er zum Dr. rer. pol. und lehrte von 1978 bis 1993 zum Thema "Internationale Wirtschaftsbeziehungen" an seiner Alma Mater. Für KölnAlumni kehrte Dr. Hoyer u.a. als Festredner beim KölnAlumni-Dinner 2018 an die Uni Köln zurück. 

Parallel zu seiner Dozenten-Tätigkeit war er von 1987 bis 2011 Mitglied der FDP im deutschen Bundestag. Seine politische Karriere umfasste unter anderem Ämter als Fraktionsgeschäftsführer und Generalsekretär der FDP, außenpolitischer Sprecher und Staatsminister im Auswärtigen Amt. Am 1. Januar 2012 legte er sein Bundestagsmandat nieder, um an die Spitze der EIB zu wechseln.
 

>> Meine Zeit an der Uni Köln war...

"... bereichernd, prägend, ein Türöffner, ein Ort, an dem lebenslange Freundschaften entstanden sind und die Liebe zum FC schlicht vorausgesetzt wurde."
 
>> Ich verdanke meiner Studienzeit an der Uni Köln...
"... die Erinnerung an unschlagbaren, gelebten Liberalismus: „Levve un levve losse“!"

>> Mein Glückwunsch an die Uni Köln lautet…
"... Anker für Grossforschungseinrichtungen, Alma Mater von Nobelpreisträgern, Bundespräsidenten und Astronauten. Es gibt viel auf das es Stolz zu sein gilt!  In diesem Sinne: Happy birthday, Uni Köln! "

 

KölnAlumni freut sich auf Sie!


Möchten auch Sie Teil des Netzwerks für Alumnae und Alumni, Studierende und MitarbeiterInnen der Universität zu Köln werden? Eine kostenlose Registrierung ist hier möglich.