zum Inhalt springen
Wettbewerbsvorteil „Glück“: Analyse, Strategie und Implementierung

Vortrag und Interaktives Training

In Zeiten, in denen Menschen sich nach der sogenannten Work-Life-Balance sehnen und Unternehmen versuchen, einen Burn-Out ihrer MitarbeiterInnen zu verhindern, wird dieses "Streben nach Glück“ zunehmend von unserer Gesellschaft, UnternehmerInnen und PolitikerInnen thematisiert.

Veronika Seitler-Käfer macht im Rahmen ihres interaktiven Trainings deutlich, warum glückliche Menschen mehr Erfolge erzielen und verbildlicht, wie man gezielt Dankbarkeit, Optimismus und Humor trainieren kann, um zufriedener durchs Leben zu gehen.

Unsere Referentin Veronika Seitler-Käfer ist Betriebswirtin und Alumna der WiSo-Fakultät. Sie hat nach ihrem Studium in Köln und England als Dozentin an einer Akademie für Kommunikation gearbeitet und eine Ausbildung als Trainerin angeschlossen (Schwerpunkte: Selbstmanagement und Selbstmarketing). Als Lehrbeauftragte der Universität zu Köln führt sie Management-Trainings durch und bereitet Studierende auf ihre Zukunft als ManagerInnen und Führungskräfte vor.

Glück für alle: Alumni aller Fakultäten der Universität zu Köln sind herzlich eingeladen! 


Vortrag und interaktives Training:
Wettbewerbsvorteil „Glück“: Analyse, Strategie und Implementierung
mit WiSo-Alumna Veronika Seitler-Käfer

Mittwoch, 25. März 2020
18:00 – 19:30 Uhr
Hörsaal XVIII im Hauptgebäude der Uni Köln

ANMELDUNG: Bitte melden Sie sich verbindlich über das unten folgende Formular an: 

Bitte beachten Sie bei der Verwendung von Kontaktformularen unsere Hinweise zum Datenschutz.

Wettbewerbsvorteil „Glück“: Analyse, Strategie und Implementierung

Anmeldung: Teilnahme am 25.03.2020