zum Inhalt springen
100 Jahre Neue Universität zu Köln

100 Jahre kluge Köpfe!

100 Jahre Neue Universität zu Köln: Das sind auch 100 Jahre Verbundenheit, persönliche Erfahrungen, Lebens- und Karrierewege sowie Erinnerungen an eine Zeit, die für viele eine der schönsten im Leben ist. Dies möchte KölnAlumni sichtbar machen und feiert gemeinsam mit herausragenden Persönlichkeiten und Absolvent*innen, die an der Universität zu Köln den Grundstein für ihren Werdegang gelegt haben, das Jubiläumsjahr! Allen, die uns bei dieser besonderen Alumni-Aktion unterstützen, gilt unser herzlicher Dank. Das uns entgegengebrachte Vertrauen der Absolvent*innen und Mitarbeiter*innen und die spürbare Verbundenheit zur Universität zu Köln sind uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. 

Wir danken: Fragenstellerin Marietta Slomka | Querdenker Dr. Navid Kermani | Stadtgestalter Dr. h.c. Fritz Schramma | Weltbetrachter Prof. Dr. Reinhold Ewald | Bestseller-Autorin Sandra Navidi | Taktgeber Prof. Dr. Erland Erdmann

#100jahreklugekoepfe
#unikoeln100
# koelnalumni

  • ehem. Direktor & Mitbegründer des Herzzentrums der Uni Köln
  • Kardiologe & emeritierter Hochschullehrer
  • Medizinische Fakultät

>> Der Taktgeber: Prof. Dr. Erland Erdmann


Prof. Dr. Erland Erdmann (*1944 in Pommern) studierte in Oxford und Göttingen Humanmedizin und promovierte im Jahr 1970 – die Habilitation folgte 1979.

Im Jahr 1993 fand er seinen Weg in die Domstadt: Er übernahm an der Medizinischen Fakultät der Universität zu Köln den Lehrstuhl für Innere Medizin mit den Schwerpunkten Kardiologie, Angiologie, Pneumologie und internistische Intensivmedizin, den er bis zu seiner Pensionierung 2012 inne hatte. Ein wichtiger Meilenstein für den Medizinstandort Köln und das Lebenswerk von Prof. Dr. Erland Erdmann war die Gründung des Herzzentrums in Zusammenarbeit mit der Klinik für Thorax- und Herzchirurgie sowie der Abteilung für Kinderkardiologie im Jahr 1995. Erland Erdmann war maßgeblich am Gründungsprozess beteiligt und rief für die Realisierung einen Förderverein ins Leben. Im Jahr 2007 konnte der Neubau des Herzzentrums an der Uniklinik Köln unter seiner Leitung schließlich eröffnet werden. Jährlich werden seitdem ca. 5000 Patient*innen im Kölner Herzzentrum betreut. Von 1997 bis 2001 war Erdmann zudem Prorektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität zu Köln und von 2000 bis 2009 Mitglied der Ständigen Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Hochschulrektorenkonferenz.

Für sein Wirken als Kardiologe an der Uniklinik Köln erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter auch den Lingen-Preis für klinische Forschung (1998). Erdmann ist Mitglied zahlreicher in- und ausländischer Fachgesellschaften sowie Lehrbuch-Autor und Mitherausgeber mehrerer Fachzeitschriften der Inneren Medizin und Kardiologie. Am 31. Oktober 2006 wurde Erdmann mit dem Bundesverdienstkreuz (1. Klasse) ausgezeichnet.

Prof. Dr. Erland Erdmann hat in seiner Funktion als Präsident des Vereins "KölnAlumni - Freunde und Förderer der Universität zu Köln e.V." die Alumniarbeit an der Universität zu Köln viele Jahre lang maßgeblich mitgestaltet.

>> Meine Zeit an der Uni Köln...

"...hat mich geprägt und meinen Horizont erweitert." 
 
>> Mein Glückwunsch an die Uni Köln lautet…
"...Exzellenzuniversität auch in den kommenden 100 Jahren!" 

 

KölnAlumni freut sich auf Sie!


Möchten auch Sie Teil des Netzwerks für Alumnae und Alumni, Studierende und MitarbeiterInnen der Universität zu Köln werden? Eine kostenlose Registrierung ist hier möglich.