zum Inhalt springen
100 Jahre Neue Universität zu Köln

100 Jahre kluge Köpfe!

100 Jahre Neue Universität zu Köln: Das sind auch 100 Jahre Verbundenheit, persönliche Erfahrungen, Lebens- und Karrierewege sowie Erinnerungen an eine Zeit, die für viele eine der schönsten im Leben ist. Dies möchte KölnAlumni sichtbar machen und feiert gemeinsam mit herausragenden Persönlichkeiten und Absolvent*innen, die an der Universität zu Köln den Grundstein für ihren Werdegang gelegt haben, das Jubiläumsjahr! Allen, die uns bei dieser besonderen Alumni-Aktion unterstützen, gilt unser herzlicher Dank. Das uns entgegengebrachte Vertrauen der Absolvent*innen und Mitarbeiter*innen und die spürbare Verbundenheit zur Universität zu Köln sind uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. 

Wir danken: Fragenstellerin Marietta Slomka | Querdenker Dr. Navid Kermani | Stadtgestalter Dr. h.c. Fritz Schramma | Weltbetrachter Prof. Dr. Reinhold Ewald | Bestseller-Autorin Sandra Navidi | Taktgeber Prof. Dr. Erland Erdmann

#100jahreklugekoepfe
#unikoeln100
# koelnalumni

  • Oberbürgermeister a.D. der Stadt Köln
  • Alumnus Latein, Philosophie, Pädagogik
  • Humanwissenschaftliche Fakultät 

>> Der Stadtgestalter: Dr. h.c. Fritz Schramma


Im Kölner Stadtteil Nippes geboren, blieb Dr. h.c. Fritz Schramma (*1947) seiner Heimatsstadt auch während der Studienzeit verbunden: Von 1966 bis 1972 studierte er Latein, Philosophie und Pädagogik auf Lehramt an der Universität zu Köln und unterrichtete bis 2000 – zuletzt als Studiendirektor – an verschiedenen Kölner Schulen.

Er begann seine politische Karriere 1989 als Mitglied des Rates der Stadt Köln, das Amt des Kölner Oberbürgermeisters bekleidete er von 2000 bis 2009. Zu wichtigen Errungenschaften der Amtszeit von Dr. h.c. Fritz Schramma gehören u.a. der Ausbau des Kölner Rheinauhafens, die erstmalige Ausrichtung der Kölner Lichter, der Errichtung des neuen RheinEnergieStadions als Voraussetzung für die Weltmeisterschaft 2006 und der Neubau des Kulturzentrums am Neumarkt samt Rautenstrauch-Joest Museum.

Seit 2012 ist er als Berater verschiedener Institutionen in der Wirtschaft und für Persönlichkeiten tätig. Im Jahr 2008 wurde Fritz Schramma für den Genç-Preis für friedliches Miteinander ausgezeichnet und 2018 erhielt er den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen.

Dr. h.c. Fritz Schramma zählt seit 2003 zu den Mitgliedern des KölnAlumni-Netzwerks – und hat sich bereits mehrfach in unterschiedlichsten Veranstaltungsformaten unseres Netzwerks engagiert.

>> Meine Zeit an der Uni Köln war...
"...für mein Leben und mein Wirken in meiner Amtszeit als Oberbürgermeister gerade in Sachen internationales Miteinander, Integration sowie Dialog der Kulturen und Religionen sehr prägend. Die Verantwortlichkeit dafür bleibt über die politische Funktion hinaus eine Bürgerpflicht." 

 

KölnAlumni freut sich auf Sie!


Möchten auch Sie Teil des Netzwerks für Alumnae und Alumni, Studierende und MitarbeiterInnen der Universität zu Köln werden? Eine kostenlose Registrierung ist hier möglich.